Auch im Schuljahr 2014/15 nimmt die Fritz-Erler-Schule wieder an der Aktion "Weihnachtspäckchen für Kinder in Not" der Stiftung Kinderzukunft teil.

Die Päckchen können bis zum 5. Dezember 2014 in der Schule abgegeben werden.

 

Die gesammelten Weihnachtspäckchen werden von der Stiftung Kinderzukunft nach Rumänien, Bosnien und Herzegowina sowie in die Ukraine gebracht. Dort werden sie an bedürftige Kinder verteilt.

 

Weitere Informationen zur Aktion "Weihnachtspäckchen für Kinder in Not" und über die Stiftung Kinderzukunft finden Sie auf der Homepage:

www.kinderzukunft.de

 

Letzte Änderung am 06.12.2017